Häufig gestellte Fragen


Ist die Schule anerkannt?

Artstyle ist eine anerkannte Privatschule und kann deshalb vom Kanton gefördert werden.

 

Ob sie dafür in Frage kommen, liegt im Ermessen des jeweiligen Amtes. Bei Job-Ausschreibungen wird meist ein Diplom verlangt, deshalb ist es wichtig, dass die Schule in der Branche ein Begriff ist.

 Kommen noch weiter Kosten auf mich zu?

In den angegebenen Preisen ist alles enthalten (Theoriebuch sowie sämtliche Schulungsunterlagen)

Braucht es irgendwelche Grundkenntnisse?

Nein, wir lehren alles von Grund auf.

Muss man Modelle mitbringen?

Es müssen keine Modelle organisiert werden. Schüler schminken sich gegenseitig. Auf Anfrage können jedoch hin und wieder Modelle mitgebracht werden.

Ist ihre Schule im Visagistenverband vertreten?

Der “Visagistenverband” ist eine Vereinigung ,welche von diversen Privatschulen betrieben wird, und ist keine staatliche Institution. Da der Beruf des Visagisten nicht staatlich anerkannt ist (kein eidgenössisch anerkannter Titel/Beruf), sehen wir keinen Nutzen in einem Verband. Die Interessen unserer Schule oder unserer Absolventen könnten nicht vertreten werden.


Was muss ich bei der Wahl der Visagistenschule beachten?

 - die Lehrpersonen sollten (müssen) aktuell im

   Berufsleben tätig sein
- Nach Abschluss der Schule muss der Schüler fähig

  sein, jeden Job in der Branche zu meistern
- also keine Extra Kurse oder -Kosten

- Referenzen der Schüler anfordern

- Schulungsinhalte vergleichen

- Preis / Leistung

- verschiedene Schulen besuchen und vergleichen

- Räumlichkeiten und Lehrpersonen persönlich

  kennen lernen

- die Preise sollten am Besten auf der Website oder

   mindestens auf der Infobroschüre klar ersichtlich

  sein.

Ich bin unter 18 Jahre, ist das ein Problem?

Nein, keines Falls! Die Chancen auf eine Lehrstelle gerade im Bereich Kosmetik, oder Coiffeur können sich durch eine Visagistenausbildung erhöhen! Damit auch ihr diesen Beruf erlernen könnt, möchten wir euch mit einer Ermässigung von sfr 500.– unterstützen.

Kann ich verpasste Schulungen nachholen?

Ja. Sie können während ihrer Ausbildung an allen parallel statfindenden Klassen gratis teilnehmen. Das heisst, sie bezahlen für 128 Lektionen und könnten insgesamt bis zu 512 Lektionen besuchen.

Gibt es eine Abschlussprüfung?

Ja, die Abschlussprüfung findet am letzten Schultag statt, und besteht aus einem praktischen und aus einem theoretischen Teil. Sämtliche Fragen aus dem theoretischen Teil stammen aus dem Theoriebuch. Zur praktischen Prüfung gibt es eine Woche zuvor ein Thema + Motto. Somit können sich die Schüler realistisch wie im Berufsleben auf die Prüfung vorbereiten.

Was ist, wenn man die Prüfung nicht besteht?

Die Prüfung kann gegen Gebühr mit der nächsten Klasse nachgeholt werden. Es besteht dann die Möglichkeit den Unterricht bis zum neuen Prüfungstermin gratis zu wiederholen.

Gibt es eine Art Probeunterricht?

Ja. Damit ihnen die Entscheidung leichter fällt ob dieser Beruf für sie das Richtige ist, bieten wir einen 3-tägigen, praxisbezogenen Schnupperkurs an. Entschliessen sie sich für die Ausbildung können sie sich für den entsprechenden Kurs anmelden und es werden ihnen SFR 450,– angerechnet. Falls nicht, erhalten sie eine Teilnahmebestätigung.

Kursgebühr: SFR 750.– Termine: nach tel. Vereinbarung

Wo und wie kann ich einen Make-up Koffer erhalten?

Wir beraten jeden Schüler individuell. Es hängt von den zukünftigen Zielen (Jobs) ab, was und wieviel in den Koffer soll. Sämtliche Make-up Produkte können über uns bezogen werden. Für as-Absolventen besteht auch die Möglichkeit die Marke artstyle zu vertreiben.


artstyle email button
artstyle instagram button
artstyle facebook button


 

KONTAKT

TELEFON: +41 71 411 32 84

EMAIL: info@artstyle.ch

ADRESSE: Bahnhofstrasse 28, CH-8580 Amriswil